Marienkäfergruppe

Die Marienkäfer Mai 2018

Passend zu den schönen, warmen Tagen haben wir, Kinder der Marienkäfergruppe, bunte Pusteblumen gestaltet.

Dazu durften wir viele verschiedene Farben in eine Farbschleuder füllen und sie kräftig drehen. Zu unserer großen Überraschung haben sich die Farben toll über unsere Blätter verteilt!

Jetzt brauchten wir nur noch Stängel aus grüner Pappe und fertig waren unsere Pusteblumen. 

Außerdem nutzten wir die Pflanzzeit und unseren Gartenanteil….

Wenn alles so wächst und angeht, wie wir uns das vorstellen, dann wird unsere Mühe belohnt und wir können dann im Herbst unsere eigenen Kartoffeln ernten!

Zwischenzeitlich mussten wir natürlich, wie echte Feldarbeiter jede Menge Unkraut zupfen und unser Beet pflegen.

Die Marienkäfer Ostern 2018

Der Osterhase war da!

Er hat die Nester der Kinder mit Leckereien befüllt.

Hmmm lecker!

Die Marienkäfergruppe im Herbst 2017!

Dem Herbst auf der Spur

 

Wir Kinder der Marienkäfergruppe haben uns auf den Weg in den Wald gemacht um zu erleben was der Herbst in der Natur verändert.

Zwischen bunten Blättern und Moos gab es viel für uns zu entdecken.

In unserem Beutel fand alles Platz, was wir mitnehmen wollten.

Von Bucheckern über Kastanien bis hin zu Steinen und schönen Blättern war alles dabei. Genau das Richtige um unseren Kindergarten zu schmücken.

Wir haben riesige Bäume und winzige Insekten bestaunt und da frische Luft hungrig macht, gab es ein leckeres Picknick im Wald damit wir gestärkt den Rückweg zum Kindergarten antreten konnten.

Die Sonne war unsere Begleitung und wir freuen uns jetzt schon auf

das nächste Mal. 

 

 

 

Kindertagesstätte

"Am Feldrain"
Am Feldrain 40
41844 Wegberg

 

Leiterin: Brigitte Rütten

Telefon: 02434 - 91911
E-Mail:

amfeldrain@kindergarten-wegberg.de 

Kindertagesstätte "Beeckerwald"
Am Feldrain 14
41844 Wegberg


Leiterin: Brigitte Rütten
Telefon: 02434 - 1717
E-Mail:

beeckerwald@kindergarten-wegberg.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Trägerverein des privaten Kindergartens Wegberg e.V.